Klimaanlage für Zuhause: Angenehmes Wohnklima das ganze Jahr

Klimaanlagen sind nicht nur Firmen, Behörden oder teuren Hotels vorbehalten: Inzwischen zieht die Klimatisierung auch in Privathaushalte ein, weil die Geräte leistbar sind und effizient arbeiten. Erfahren Sie hier alles über eine Klimaanlage für Zuhause.

KAT Systems

Klimaanlage für Zuhause: Angenehmes Wohnklima das ganze Jahr

Kühlung von mehreren Räumen möglich

Individuelle Steuerung der Temperatur

Geringe Geräuschentwicklung

Frische, saubere Luft mit einer Klimaanlage

Klimaanlagen sind heutzutage kein Luxus mehr, sondern schaffen ein komfortables Wohn- und Arbeitsklima. Da die Sommer in Deutschland tendenziell wärmer werden, lohnt sich der Einbau einer effizient arbeitenden Klimaanlage. Wir bieten Ihnen als professioneller Fachbetrieb für Klimaanlagen und Klimatechnik umfassende Dienstleistungen rund um die Themen Klimatisierung von Einfamilienhäusern bis hin zu komplexen Bürogebäuden an.

Montage, Wartung und Reparatur uns ist wichtig, dass Ihre Klimaanlage einwandfrei funktioniert und Sie rundum zufrieden mit uns sind. Daher planen wir unsere Klimaanlagen nach Ihren Anforderungen und stellen sie direkt bei der Lieferung fachgerecht auf.

Der Klimaanlagen-Luftreinigungsfilter erfasst mikroskopisch kleine Staubpartikel, Allergene, Gerüche, Bakterien und Viren und entfernt sie aus der Luft. So haben Sie immer eine gesunde und saubere Luft im Raum.

Die neuen Klimaanlagen sind mit einem neu entwickelten Ventilator ausgestattet, der für einen optimalen Luftstrom sorgt. Dies erfolgt bei höherer Effizienz und gleichzeitig niedrigerem Schallpegel. Dieser neu gestaltete Ventilator zeichnet sich durch Energieeffizienz der Spitzenklasse aus und weisst einen enorm niedrigen Schallpegel auf. Für die Anwesenden im Raum ist der Ventilator so gut wie nicht zu hören.

Eine Klimaanlage für Ihr Zuhause

Erstellen Sie in wenigen Schritten kostenlos und unverbindlich eine Angebotsanfrage für Ihre neue Klimaanlage inkl. Montage.

Kühlen, Heizen, Entfeuchten, Lüften, Filtern

Eine Klimaanlage für Zuhause kann wesentlich mehr als nur zu kühlen. Die meisten Geräte können sowohl heizen als auch kühlen und auf reinen Lüftungsbetrieb (Luftaustausch) umschalten. Dazu sind in Klimaanlagen Filter verbaut, die Pollen und Staub abhalten und für Allergiker eine Wohltat sind. Eine weitere Eigenschaft von Klimageräten ist die Entfeuchtung: kalte Luft kann weniger Feuchtigkeit aufnehmen als warme Luft. Die überschüssige Feuchtigkeit wird der Raumluft beim Abkühlen entzogen. Bei einer laufenden Klimaanlage fällt deshalb Kondenswasser an, das nach außen geleitet wird. Große Klimaanlagen (sogenannte Vollklimaanlagen) sind in der Lage, Räume nach Vorgabe zu befeuchten, falls die Luftfeuchtigkeit zu gering ist.

In den Übergangszeiten Frühjahr und Herbst kann eine Klimaanlage den Zeitraum überbrücken, bis die Heizanlage in Betrieb gehen muss. Kalte Herbst- und Frühjahrstage werden mit der Heizung durch das Klimagerät kein Thema mehr sein, ohne dass die große Heizung anspringen muss. Wärmeerzeugung durch Strom ist zwar teurer als mit den Energieträgern Gas oder Öl, kann sich jedoch bei Räumen mit wenig Wärmebedarf oder geringer Nutzung lohnen. 

Vor allem in Ferienhäusern macht Kühlen und Heizen Sinn, weil diese meist nicht über eine Heizung verfügen. Da die Sommer immer heißer werden, die milden Winter die Anschaffung eines teuren Heizsystems aber nicht rechtfertigen, ist eine Klimaanlage die optimale Lösung: Zu jeder Zeit des Jahres können die Bewohner nun ihre persönliche Wohlfühltemperatur einstellen.

Klimaanlage – ja – aber nur vom Fachbetrieb !

Die Spezialisten des Kälteanlagenbauer-Handwerks planen, realisieren und warten die Kälte- und Klimaanlagen für die unterschiedlichen Anwendungsbereiche. Nur der Kälte-Klima-Fachbetrieb ist in der Lage, die komplexen Prozesse der Klimatisierung, Be- und Entlüftung umfassend zu beurteilen und die Anlagen dann auch entsprechend auszulegen. Seine Qualifikation sichert fachgerechten Einbau, reibungslosen Betrieb und bei kontinuierlicher Wartung auch den sicheren und energieeffizienten Betrieb der Anlagen und Systeme.

Hinzu kommen die umweltgerechte Entsorgung alter Kältemittel und die sachkundige Umsetzung zukunftsgerechter Lösungen bei Austausch oder Umbau bestehender Anlagen. Und auch der Klimaschutz wird groß geschrieben. Ozonschädigende FCKW- und H-FCKW-Kältemittel sind beim Kälte-Klima-Fachbetrieb längst kein Thema mehr. Neue Anlagen werden nur nach aktuellem Stand der Technik, das heißt energetisch effizient und umweltorientiert gebaut. Damit leisten Kälte-Klima-Fachbetriebe einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Ozonschicht, des Klimas, zur CO₂-Reduktion und zum sicheren Betrieb der Anlagen und Systeme ohne Risiko für die Gesundheit.

© Copyright - KAT Systems